Herren Mannschaft startet mit Auswärtssieg

Felix Krenz war im Einzel und Doppel erfolgreich
Felix Krenz war im Einzel und Doppel erfolgreich

Die Herren Mannschaft  des TV Städt.-Rahmede ist mit einem souveränen 5-1 Auswärtssieg beim TC Hönnetal 3 in die diesjährige Saison gestartet.
Obwohl es im Vorfeld für Mannschaftsführer Felix Krenz schwierig war eine schlagkräftige Truppe aufzustellen, da sich Stammspieler Patrick Demsa aktuell im Urlaub befindet und parallel die Badmintonabteilung seine jährlichen Vereinsmeisterschaften abhielt und somit diverse Spieler nicht zur Verfügung standen. 
Mit G. Krenz und Döhler konnte er aber noch zwei Akteure der Herren Ü40 Mannschaft aktivieren. In der Aufstellung Krenz G., Kockerbeck, Krenz F. und Döhler reiste man nach Balve.
In den ersten beiden Einzeln wurden die Punkte geteilt. Daniel Kockerbeck konnte dem sicheren Spiel seines Gegners nicht viel entgegensetzten und verlor glatt mit
0-6, 1-6. Gleichzeitig konnte Martin Döhler auf Platz 2 seinen Gegner glatt in zwei Sätzen mit 6-2, 6-1 bezwingen. Im Anschluss mussten Vater und Sohn Krenz ihre Einzel bestreiten. Beide hatten in ihren Partien wenig Mühe. Felix gewann deutlich mit 6-1, 6-0 und Guido mit
6-1, 6-2. Somit stand es nach den Einzeln komfortabel 3-1 für den StR. 
In den folgenden Doppeln setzte Mannschaftsführer Felix auf die eingespielten Doppel Krenz G. & Döhler sowie Kockerbeck & Krenz F.
Dieser Plan sollte aufgehen. Kockerbeck & Krenz F. dominierten ihre Gegner und gewannen 6-2, 6-0 und holten damit bereits den vierten Punkt zum Sieg. Auf dem anderen Court hatten Krenz G. & Döhler etwas mehr Mühe, könnten aber letztendlich auch in zwei Sätzen mit
7-6, 6-2 gewinnen. Somit stand am Ende ein ungefährdeter 5-1 Sieg zu buche. 
Das kommende Spiel bestreitet die Mannschaft am Samstag, den 11.06. Auswärts beim TC Iserlohn 4