Herren Ü40 trennen sich im ersten Spiel Remis

Stefan Müller unterlag trotz guter Leistung in seinem Einzel
Stefan Müller unterlag trotz guter Leistung in seinem Einzel

Am ersten Meisterschafts-Spieltag der Herren Ü40 empfing der TV Städtisch- Rahmede den Gast von TC Hönnetal 2 und trennte sich nach spannenden und fairen Spielen am Ende mit 3:3 Unentschieden. David Janson konnte in seinem Spiel mit 6:2, 6:2 seinen Gegner bezwingen. Unsere Nummer 2 Carsten Baudisch ließ seinem Gegner in einem einseitigen Spiel nicht den Hauch einer Chance und siegte klar mit 6:0 und 6:1. Stefan Müller musste als einziger Einzelspieler seinem Gegner zum Sieg gratulieren. Er unterlag mit 4:6 und 2:6. Den dritten Einzelsieg fuhr Michael Feldmann mit einem 6:2, 6:2 ein. Somit lag der StR nach den Einzeln mit 3:1 in Front. Nun fehlte noch ein Punkt zum Sieg. Dieser sollte in den anstehenden Doppeln eingefahren werden. Doch der Gast aus Hönnetal hatte etwas dagegen und konnte nach engen Spielen beide Doppel für sich entscheiden. Döhler/Müller mussten sich hierbei knapp im Match-Tiebreak mit 8:10 geschlagen geben und am Nebenplatz unterlagen Janson/Feldmann in zwei Sätzen. Somit stand am Ende ein verdientes Unentschieden auf der Anzeigetafel. Danach saß man noch gemeinsam gemütlich bei einem kühlen Bier und Leckereien vom Grill zusammen und ließ den Tag ausklingen. 

Am 28.05.2022 um 13:00Uhr empfängt der StR im nächsten Heimspiel den TC Weiß-Blau Hemer am Galgenkopf. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0