Zweiter Sieg und Dach und Fach

Nach zwei deutlichen Niederlagen gegen Breckerfeld und Schwerte kam es heute zur Wiederaufnahme des wegen Unwetter abgebrochenen Spiels gegen Lendringsen.

Und die Geschichte des heutigen Sonntags ist schnell erzählt.

 

Feldi begann sein Einzel beim Stand von 4:6, 2:6 und Einstand bei Aufschlag des Gegners. Und dieser "Rucksack" war nach der Summertime Party des Schützenvereins am Vortag zu schwer. Trotz großem Kampf und Leidenschaft verlor Michael sein Spiel. Spielstand 3:2 für Altena.

Auf dem Nebenplatz sorgte Daniel für das 4:2.

Damit ging es in die Doppel. Und nach 5 Minuten war der Drops gelutscht. Beim Aufwärmen verletzte sich ein Spieler aus Menden und musste aufgeben. Damit 5:2.

 

Daniel und Felix gewannen deutlich und erhöhten auf 6:2.

 

Im letzten Spiel des Tages verloren dann Feldmann/Baudisch mit 2:6 und 4:6.

 

Mit dem 6:3 Heimsieg konnte unsere Herrenmannschaft den guten 4. Platz in der Tabelle festigen.

 

Nun ist erst einmal Pause. Im September bestreiten unsere Galgenköpfe ihr letztes Heimspiel gegen Halver.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0