Herren unterliegen Lüdenscheid mit 1:5

Die Herren des TV Städtisch Rahmede Altena haben zum Saisonauftakt gegen die Mannschaft des Lüdenscheider TC 1889 mit 1:5 verloren.

In der Aufstellung David Janson, Felix Krenz, Martin Döhler und Karl Heinz Neuhaus wollten die Breitenhagener den Gästen Paroli bieten.

Unterm Strich blieb einzig und allein ein Sieg durch die verletzungsbedingte Aufgabe des Gegners. 

Erwähnenswert bleibt, dass alle Spieler aus Lüdenscheid zusammen immer noch jünger waren, als unsere Nummer 4 Karl Neuhaus alleine.

 

Abschließend wurde in gemütlicher Runde gespeist. Dazu bekamen alle mitgereisten Mütter in Anbetracht des heutigen Muttertages ein Gläschen Sekt spendiert. Und wieder einmal wurde bestätigt, wie sehr sich die Gästemannschaften auf unserer Sportanlage wohlfühlen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0